Teilnahmebedingungen

1. Anmeldung

Anmeldungen müssen in schriftlicher oder elektronischer Form (Brief, Fax, E-Mail) vorgenommen werden. Mit der Anmeldung werden die Teilnahme-bedingungen anerkannt.

2. Bestätigung / Rechnung

Eingehende Anmeldungen werden durch Übersendung einer entsprechenden Rechnung oder in anderer Form bestätigt. Die berechneten Teilnehmergebühren sind sofort ohne Abzug fällig.                                          

Teilnahmegebühren müssen bis spätestens 14 Tage vor Schulungsbeginn eingegangen sein.

3. Rücktritt

Der Rücktritt von einer bestätigten Schulung hat in gleicher Form zu erfolgen wie die Anmeldung. Eine Ersatzperson kann vor Veranstaltungsbeginn benannt werden. Bei einem Rücktritt, der später als 14 Werktage vor Beginn erfolgt, bei Nichtantritt oder bei Abbruch der Teilnahme ist die gesamte Gebühr zu bezahlen.

4. Absagen

loadCONSULT behält sich vor, Veranstaltungen abzusagen, sofern eine Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird oder ein Referent nicht zur Verfügung steht. Muß eine Veranstaltung aus Gründen, die loadCONSULT zu vertreten hat, ausfallen, so werden bereits gezahlte Teilnahmegebühren voll zurückerstattet. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

5. Haftung

Für Schäden - gleich aus welchem Rechtsgrund - haftet loadCONSULT nur im Falle vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Verursachung seitens seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen.

Bei Verlust, Beschädigung oder Diebstahl von Gegenständen der Teilnehmer bleibt die Haftung ausgeschlossen.